Das Innere Team entdecken, 8.9.2022

Mittwoch, 30.03.2022

Das Seminar zur Selbstklärung!

Grundlage dieses Seminars ist das Modell vom Inneren Team. Mit dem vom renommierten Kommunikationswissenschaftler Prof. Friedemann Schulz von Thun geschaffenen Modell gelingt es, den Aufbau der Persönlichkeit und die daraus resultierenden inneren Dynamiken in uns besser zu verstehen.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Fotolia_UmarmungFrontuTeamentw._M-300x200.jpg

Im Seminar gehen wir den inneren Stimmen „auf den Grund“ und wenden die Methode bezogen auf die von den Teilnehmenden selbst gewählten Themen an.

Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung und unter Fortbildungen.

Resilienz & Zeitmanagement, die Basis gesunder Selbst- und Teamführung, 31.5. & 2.6.2022

Freitag, 18.03.2022

Das Seminar ist bereits ausgebucht.

In dem 2-tägigen Seminar erfahren Sie Strategien zur Selbstorganisation und finden die für Sie passenden Methoden des Zeitmanagements. Sie setzen sich mit den Themen Stress und Belastungsgrenzen in der Arbeit konstruktiv auseinander und erhalten stärkende Impulse zum Ausbau Ihrer individuellen Resilienz.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Fotolia_entspannteFrau_Resilienz_M-300x200.jpg


Dieses Seminar ist zugleich ein Modul des 3-teiligen Zertifikatskurses: „Erfolgreich und gesund führen“.
Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung oder unter Fortbildungen.

Fortbildung: Herausfordernde Gespräche souverän meistern, 3.5. & 17.5.2022

Donnerstag, 17.03.2022

In dem 2-tägigen Online-Seminar erfahren Sie eine lebendige Verknüpfung von Theorieinhalten und Praxisbeispielen. Sie erfassen psychologische Dynamiken über praktische Übungen und können so die Wirkung von Kommunikationsverhalten, Körpersprache und Rahmenbedingungen in einem systemischen Zusammenhang erfassen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Fotolia_Gesprächssituation_M-300x200.jpg

und setzen sich lösungsorientiert mit dessen Wirkung und Modifikation auseinander.
Dieses Seminar ist auch ein Modul des 3-teiligen Zertifikatskurses: „Erfolgreich und gesund führen“ und kann ebenso als Zusatzmodul der „Anleitungsqualifizierung zur Praxisanleitung belegt werden, um das Gesamtzertifikat zu erhalten.
Alle weiteren Informationen können Sie der Ausschreibung entnehmen oder unter Fortbildungen einsehen.

Kompetent führen – Kompaktseminar für Teamleitungen, 7.4. & 28.4.2022

Mittwoch, 16.03.2022

Kompetent führen - Kompaktseminar für Teamleitungen, 7.4. & 28.4.2022

In dem 2-tägigen Seminar haben Sie Zeit und Raum, um Ihre Rolle, Ihren Führungsstil und Ihre Ziele als Führungskraft zu beleuchten und auszubauen. Zahlreiche Praxis- und Fallbeispiele sichern einen gelungenen Transfer.
Dieses Seminar ist zugleich ein Modul des 3-teiligen Zertifikatskurses: „Erfolgreich und gesund führen

Alle weiteren Informationen können Sie der Ausschreibung entnehmen oder unter Fortbildungen einsehen.

Weiterlesen …

Einrichtungsbezogene Impf- bzw. Meldepflicht gilt laut MAGS NRW nicht für inklusive (Regel-) Kitas und Kindertagespflege, jedoch für heilpädagogische Einrichtungen

Dienstag, 15.03.2022

Im Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW mit Datum vom 14.03.2022 steht unter Punkt 2: „Heilpädagogische und kombinierte heilpädagogische Kindertageseinrichtungen werden von der einrichtungsbezogenen Impfpflicht gem. §20a Abs. 1 S. Nr.2 IfSG erfasst, da es sich bei diesen um teilstationäre Einrichtungen zur Betreuung von behinderten Menschen handelt.
Inklusive (Regel-)Kindertagesstätten, die alle die inklusive Bildung, Erziehung und Betreuung von Kindern mit und ohne Behinderung sicherstellen, werden NICHT von der einrichtungsbezogenen Impfpflicht erfasst. Dies entspricht auch der Auffassung des Bundesministeriums für Gesundheit (vgl. Nr. 9 Handreichung des BMG). Dies gilt auch dann, wenn in der betreffenden Kita externe Assistenzkräfte nach § 79 SGB IX tätig sind, die von der Impfpflicht wg. § 20a Abs. 1 S.1 Nr.3 lit. d) IfSG erfasst werden.“
(AZ 93.13.02-000002.2022-0003994)

Einrichtungsbezogene Impf- bzw. Meldepflicht gilt nicht für stationäre Jugendhilfe gemäß § 35a SGB VIII

Dienstag, 15.03.2022

Im Erlass des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW mit Datum vom 14.03.2022 steht unter Punkt 1: „Nach diesseitiger Rechtsauffassung werden Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe grundsätzlich nicht von der einrichtungsbezogenen Impfpflicht nach § 20a IfSG erfasst.“ Einrichtungen…werden erst dann erfasst, wenn sie „auf die voll- oder teilstationäre Betreuung von Menschen mit Behinderung ausgelegt ist und diese Betreuung nicht lediglich in Einzelfällen erfolgt.
Nicht erfasst werden daher Einrichtungen und Unternehmen nach § 35a SGB VIII, in denen Kinder und Jugendliche mit seelischer oder drohender seelischer Behinderung erbracht werden.“
(AZ 93.13.02-000002.2022-0003994)

Weiterlesen …

Netzwerktreffen der Jugendhilfe-Einrichtungsleitungen, 10.03.2022

Dienstag, 08.03.2022

Das Netzwerktreffen der Einrichtungsleitungen stationärer und ambulanter Jugendhilfeeinrichtungen im 1.Halbjahr 2022 findet am Donnerstag, den 10.03.2022 von 10.00 Uhr – 13.00 Uhr statt.
Themen:
• Einrichtungsbezogene Impf- bzw. Meldepflicht aufgrund § 35a SGB VIII?
• KJSG (Schutzkonzepte, stufenweise Änderungen 2024 & 2028, zukünftige Aufnahme junger Menschen mit Behinderungen, Einrichtungsbegriff, Verfahrenslotsen…)
• Auszubildende (PiA und Berufspraktikum) und Duales Studium
• Weitere aktuelle Themen

Interessierte Einrichtungsleitungen und Trägervertreter sind nach vorheriger Rücksprache und Anmeldung herzlich willkommen.

Fortbildungen in 2022

Montag, 13.12.2021

Die Termine für die Fortbildungen in 2022 stehen fest!
Da wir in den letzten beiden Jahren so viele gute Erfahrungen mit den Online-Formaten gemacht haben, werden in diesem Jahr fast alle Veranstaltungen via Zoom durchgeführt. Zudem sind die Termine somit unabhängig von wechselnden Vorgaben verlässlich durchführbar. Alle Seminarunterlagen einschließlich Schreibblock, Kugelschreiber und Snacks, erhalten Sie vorher auf dem Postweg. Somit haben Sie alles vorliegen und können sich voll und ganz unseren interaktiv gestalteten Seminaren widmen.
Ich freue mich auf Sie! Ihre Melanie Hartung

Fortbildungen in 2022

Fortbildung: Praxisanleitung, 26.08. & 23.09. oder 02.09. und 07.10.2021

Montag, 02.08.2021

Zusatzqualifizierung zur Anleitung von Berufspraktikanten und PiA (Online)

Die 2-tägige Weiterbildung qualifiziert Sie in Ihrer Rolle als Praxisanleitung. Sie gewinnen einen differenzierten

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Anleitung-Berufspraktikanten_Ad.St_._108524998-300x200.jpeg

Überblick über die Anforderungen, die mit der Rolle als Anleiter*in verbunden sind und erhalten konkrete Praxishilfen mittels Checklisten und Vorlagen.
Wenn Sie zusätzlich den Kurs „Herausfordernde Gespräche souverän führen“ belegen, erhalten Sie ein Zertifikat über die Gesamtqualifizierung.

Alle weiteren Informationen können Sie der Ausschreibung entnehmen oder unter Fortbildungen einsehen.
Wir freuen uns auf Sie!

Schutzkonzepterstellung in der Kinder- und Jugendhilfe

Montag, 02.08.2021

Im Kinder- und Jugendstärkungsgesetz (KJSG) ist die Erstellung von Konzepten zum Schutz vor Gewalt betriebserlaubnisrelevant.
Wenn Sie eine versierte und erfahrene Begleitung zur Unterstützung bei der Erstellung eines auf Ihre Organisation zugeschnittenen Schutzkonzeptes suchen, stehe ich Ihnen gerne mit fachlicher Expertise und Erfahrung zur Seite.
Ihre Melanie Hartung

« Ältere Beiträge    |    Neuere Einträge »