Über mich

Meine Tätigkeit verstehe ich als Berufung. Ich habe große Freude an der Aufgabe, Situationen gemeinsam zu analysieren und Veränderungsprozesse verantwortungsvoll, fachlich versiert sowie lösungs- und zielorientiert zu begleiten. Das nachfolgende Zitat von Antoine de Saint-Exupéry bringt meine innere Haltung und Grundausrichtung sehr passend zum Ausdruck:
Es ist gut, wenn uns die verrinnende Zeit nicht als etwas erscheint, das uns verbraucht, sondern als etwas, das uns vollendet.“
Das Zitat beleuchtet für mich den Wert von sinnvollen und stärkenden Veränderungsprozessen, weil sie uns als Personen, Teams oder Organisationen zielführend und gewinnbringend voranbringen.

In der gemeinsamen Arbeit begleite ich Sie unter Verwendung erprobter Methoden dabei, Ihre individuelle Situation zu analysieren und Ziele zu formulieren. So gelingt es Ihnen, eigene Lösungsstrategien zu entwickeln, Kompetenzen auszubauen und Ressourcen zu (re-)aktivieren.
Dabei fließen neben den Erfahrungswerten, die ich selbst als langjährige Referentin, Coach und Führungskraft erworben habe, fundierte Kenntnisse der Arbeits- und Organisationspsychologie, Wissen um systemische Zusammenhänge und das Grundverständnis der humanistischen Psychologie ein. Weitere, grundlegende Bestandteile sind das Wissen um Eigenschaften und Phasen von Veränderungsprozessen, Grundlagen der Organisationsentwicklung und Humor.

Die Einhaltung der Standards und Ethikrichtlinien meines Berufsverbandes ist für mich selbstverständlich. Sie bilden die Grundlagen und Rahmenbedingungen professioneller und nachhhaltiger Coaching- und Beratungssettings.

 

Qualifikation

  • Psychologin (M.A.) in der Arbeits- und Organisationspsychologie
  • Diplom-Sozialpädagogin, Schwerpunktsetzung Sozialmanagement
  • Zertifizierung zum Seniorcoach (DGfC)
  • Zertifizierte Weiterbildung zum Master- und Lehrcoach (DGfC)
  • Zertifizierte Weiterbildung zum Coach (DGfC)
  • Zertifizierte Weiterbildung zur Psychologischen Beraterin (VfP)
  • Universitäres betriebswirtschaftliches Fernstudium, Universität Koblenz/Landau
  • Ausbildung zur staatlich anerkannten Erzieherin
  • Über 25-jährige Berufserfahrung in der Sozialwirtschaft und dem Bildungsbereich
  • Mehrjährige Erfahrung in interdisziplinärer Teamarbeit und Personalführung
  • Langjährige Beratungserfahrung mit Fokussierung auf Lösungs- und Ressourcenorientierung und Referententätigkeit in der Fort- und Weiterbildung von Fach- und Führungskräften der Sozialwirtschaft
  • Weiterbildung zur Naturpädagogin (WILA Bonn)
  • Zertifizierte insoweit erfahrene Fachkraft im Kinderschutz (ISA Münster)
  • Fernstudium Change Management (SGD Darmstadt)
  • Zertifizierte Datenschutzbeauftragte (Parit. Akademie NRW)
  • Weiterbildungen in Projektmanagement und Qualitätsmanagement (ZAQ Köln)

Meine Spezialisierung:

  • Schwerpunkte: Strategische Unternehmensentwicklung, Veränderungs- und Umstrukturierungsprozesse begleiten, Teamentwicklung und Supervision, Leitungscoaching (Teamführung, motivierende Personalführung, authentische Führung, konstruktive Personalgespräche, Rollenklärung, Präsenz und Wirkung, Selbstmanagement), effiziente Kommunikation, Konfliktmanagement, Zeitmanagement und Resilienzstärkung.
  • Methoden in Coaching und Personalentwicklung: Kollegiale (Fall-)Beratung, Arbeit mit dem Inneren Team nach Schulz von Thun,  bewährte interaktive Trainingsmethoden und Diagnose-Tools, Gewaltfreie Kommunikation nach M. Rosenberg, Glaubenssatz-Arbeit, GPA-Arbeit nach Syst®-Organisationsberatung.