Fortbildung: Praxisanleitung, 27.08. & 01.10. oder 03.09. und 05.11.2020

Montag, 01.06.2020

Zusatzqualifizierung zur Anleitung von Berufspraktikanten und PiA

Die 2-tägige Weiterbildung qualifiziert Sie in Ihrer Rolle als Praxisanleitung. Sie gewinnen einen differenzierten Überblick über die Anforderungen, die mit der Rolle als Anleiter*in verbunden sind und erhalten konkrete Praxishilfen mittels Checklisten und Vorlagen. Für schulische Fragen steht Herr Neuß zur Verfügung, Lehrer am Erzbischöfl. Berufskolleg Köln, Fachbereich Sozialwesen mit Schwerpunkt Praxisanleitung.

Hinweise:
– Für Kolleg*innen der Kitas ist die Finanzierung der Weiterbildung über das Bundesprogramm Fachkräfteoffensive möglich!
– Wenn Sie zusätzlich den Kurs „Herausfordernde Gespräche souverän führen“ belegen, erhalten Sie ein Zertifikat über die Gesamtqualifizierung.

Alle weiteren Informationen können Sie der Ausschreibung entnehmen oder unter Fortbildungen einsehen.
Wir freuen uns auf Sie!

Fortbildung Kompetent führen findet statt am 28.05.2020!

Montag, 25.05.2020

Unter Einhaltung des gesetzeskonform erstellten und behördlich genehmigten Hygienkonzeptes darf die Fortbildung „Kompetent führen- Kompaktseminar für Teamleitungen“ ab dem 28.05.2020 stattfinden.
Somit ist es nochmals geschafft: Präsenz und Distanz sind gesichert und ich freue mich wieder sehr auf das gemeinsame Arbeiten in kleiner Runde!
Ihre Melanie Hartung

Großkarte „Landschaft“ für Coaching, Supervision, Therapie, Teamentwicklung & Seminarauswertung

Sonntag, 10.05.2020

Unsere Landkarte aus robuster PVC-Plane bietet Coaches, Berater*innen, Supervisor*innen, Therapeut*innen und Trainer*innen eine lösungsorientierte Methode zur Erfassung von Gefühlen, Befindlichkeiten, Zuständen und/oder Wünschen Ihrer Kunden und Klient*innen.

Die Landschaft beinhaltet eine Fülle an unterschiedlichen Perspektiven und metaphorischen Verortungen, um einen konstruktiven Zugang zu emotionalen Befindlichkeiten und aktuellen (Berufs-)Situationen zu gewinnen.
Je nach Auftrag und Einsatzbereich haben Sie mehrere Möglichkeiten:
– Es kann eine Diagnose der aktuellen (Team-)Situation erfolgen. Das Team kann zusammen eine Neuverortung hinsichtlich gemeinsamer Ziele und Visionen vornehmen.
– Bei Einzelpersonen kann die aktuelle Arbeitssituation und/oder persönliche Befindlichkeit erfasst werden, um anschließend mit einer Neuverortung lösungsorientiert anzuvisieren, wohin es gehen soll, was dazu benötigt wird usw.
– Die Landkarte kann als Grundlage für Veränderungs- und Optimierungsprozesse verwendet werden und eignet sich zudem hervorragend für Reflexions- und Auswertungsprozesse.

Weiterlesen …

Fortbildung zur Gesprächsführung findet statt am 14.05.2020!

Sonntag, 10.05.2020

Unter Einhaltung des gesetzeskonform erstellten und behördlich genehmigten Hygienkonzeptes darf die Fortbildung „Herausfordernde Gespräche souverän meistern“ am 14.05.2020 stattfinden.
Somit ist es geschafft: Präsenz und Distanz sind gesichert und ich freue mich schon sehr auf das gemeinsame Arbeiten!
Ihre Melanie Hartung

Programmheft 2020: aktualisierte Version

Samstag, 09.05.2020

Aufgrund der Corona-Pandemie konnten einige Fortbildungen nicht stattfinden bzw. mehrere Termine wurden verschoben. In der aktualisierten Version des Programmheftes wurden die Veränderungen eingepflegt. Abrufbar hier: Programmheft 2020_Stand 5.2020

Wichtige Informationen zu unseren Seminaren

Montag, 16.03.2020

Derzeit steigt die Zahl der bestätigten Corona bzw. SARS CoV 2-Infektionen weiterhin an. Entsprechend der Maßnahmen und Empfehlungen zur Eindämmung der Virusinfektionen werden Seminare sowie Konferenzen, die bis einschließlich 11. Mai 2020 stattfinden sollten, verschoben. Einzelne Veranstaltungen fallen aus oder finden in Form von Videokonferenzen statt. Die Teilnehmenden werden direkt informiert. Wir danken für Ihr Verständnis und informieren Sie über das weitere Vorgehen.

Bleiben Sie gesund.
Melanie Hartung und Team

Fortbildung: Kompetent führen, 23.04. & 28.05.2020 – Terminverschiebung! 28.05. & 03.06.2020

Donnerstag, 05.03.2020

Kompaktkurs für Teamleitungen

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Seminar-Kompetent-führen-300x200.jpg

In dem 2-tägigen Seminar haben Sie Zeit und Raum, um Ihre Rolle, Ihren Führungsstil und Ihre Ziele als Führungskraft zu beleuchten und auszubauen. Zahlreiche Praxis- und Fallbeispiele sichern einen gelungenen Transfer.
Dieses Seminar ist zugleich ein Modul des 3-teiligen Zertifikatskurses: „Erfolgreich und kompetent führen“ .

Alle weiteren Informationen können Sie der Ausschreibung entnehmen oder unter Fortbildungen einsehen.

Fortbildung: Resilienz und Zeitmanagement für Führungskräfte, 30.04. & 25.06. -Terminverschiebung! 24.09. & 15.10.2020

Mittwoch, 04.03.2020


In dem 2-tägigen Seminar erfahren Sie Strategien zur Selbstorganisation und finden die für Sie passenden Methoden des Zeitmanagements. Sie setzen sich mit den Themen Stress und Belastungsgrenzen in der Arbeit konstruktiv auseinander und erhalten stärkende Impulse zum Ausbau Ihrer Resilienz.

Weitere Informationen finden Sie in der Ausschreibung oder unter Fortbildungen.

Fortbildung: Herausfordernde Gespräche souverän meistern, 02.04. & 14.05. – Terminverschiebung! 14.05. & 22.06.2020

Mittwoch, 26.02.2020

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist Fotolia_Gesprächssituation_M-300x200.jpg

Aktuell gibt es noch 2 freie Plätze!
In dem 2-tägigen Seminar erfahren Sie eine lebendige Verknüpfung von Theorieinhalten und Praxisbeispielen. Sie erfassen psychologische Dynamiken über praktische Übungen und können so die Wirkung von Kommunikationsverhalten und Rahmenbedingungen in einem systemischen Zusammenhang erfassen und setzen sich lösungsorientiert mit dessen Wirkung und Modifikation auseinander.

Dieses Seminar ist auch ein Modul des 3-teiligen Zertifikatskurses: „Erfolgreich und kompetent führen“ sowie Zusatzmodul der „Anleitungsqualifizierung zur Praxisanleitung“.

Alle weiteren Informationen finden Sie in der Ausschreibung oder unter Fortbildungen.

Gesetz zum Schutz von Kindern und Jugendlichen in stationären Einrichtungen der Jugendhilfe

Mittwoch, 26.02.2020

Am 10.12.2019 fand die Abschlussveranstaltung des vom Bundesministerium für Frauen, Senioren, Familie und Jugend (BMFSFJ) initiierten einjährigen Dialogprozesses zur SGB VIII-Reform Mitreden-Mitgestalten statt.
Die Länder Nordrhein-Westfalen, Niedersachsen und Schleswig-Holstein reichten einen Gesetzesantrag zur Änderung des SGB VIII beim Bundesrat ein. Dieser stand am 29.01. und am 14.02.2020 auf der Tagesordnung des Ausschusses des Bundesrates für Frauen und Jugend. Der Antrag sieht vor, die Regelungen zum Betriebserlaubnisverfahren sowie zur Aufsicht über Einrichtungen stärker am Schutzbedürfnis von Kindern und Jugendlichen auszurichten. Die Prüfmöglichkeiten der erlaubniserteilenden Behörde nach Erteilung der Betriebserlaubnis sind neu strukturiert und teilweise erweitert. Zudem erfolgt eine Verschärfung der Voraussetzungen für die Durchführung von Auslandsmaßnahmen. Somit soll die erforderliche Qualität der die Hilfe erbringenden Träger und der Hilfen selbst sichergestellt werden; die Verantwortung des öffentlichen Jugendhilfeträgers wird gestärkt. Im Gesetzantrag wird zudem der Einrichtungsbegriff im § 45 a KJSG neu definiert, woraus betriebserlaubnisrelevante Änderungen für familienanaloge Settings resultieren werden. Der Ausschuss des Bundesrates empfiehlt dem Plenum im Bundestag, den Gesetzentwurf mit drei Änderungsvorschlägen einzubringen.

Gesetz zum Schutz von Kindern und Jugendlichen in stationären Einrichtungen der Jugendhilfe

Zur Website Mitreden-Mitgestalten des BMFSFJ

« Ältere Beiträge    |